Login

NEUNTE Altmark-Motorradtour am 15.05.2011

 

Am Sonntag, den  15.Mai 2011, fand die erste Ausfahrt in 2011 und die insgesamt NEUNTE Altmark-Biker-Tour statt. Hauptziel war die Biker-Scheune in Kremmen.

Biker-Scheune in Kremmen

Insgesamt haben sich 115 Biker mit 94 Motorrädern an der Tour beteiligt. Das Sicherheits-Team dankt noch einmal allen Teilnehmern für das disziplinierte Fahren und freut sich, dass alle ohne Zwischenfall heil zurückgekehrt sind. Auch die NEUNTE Ausfahrt können wir als vollen Erfolg verbuchen und motiviert uns, weitere Ausfahrten für Euch zu organisieren.

Der Termin für die ZEHNTE Ausfahrt wurde auch schon gleich während der Tour auf Sonntag, den 18.09.2011, festgelegt. Dies soll eine Jubiläums-Tour mit einem etwas anderem Programm werden. Wir planen noch die genauen Details und freuen uns über jeden Vorschlag von EUCH!

Ab sofort könnt Ihr Euch bei der ZEHNTEN Tour unverbindlich anmelden. Die Anmeldung dient lediglich unserer Planung (Versicherung, Mittag, Kaffee) und ist nicht bindend.

 

B188 bei RathenowDie Eckdaten der NEUNTEN Tour:

Treffpunkt war ab 8.00 Uhr in Tangerhütte auf dem Rathausplatz, wo sich 115 Biker mit 94 Motorrädern und zahlreiche Schaulustige einfanden. Auch zum Start der NEUNTEN Tour hatten wir super Biker-Wetter mit Sonne und mäßigem Wind bei anfänglich 10°C. Zur Ausfahrt kamen viele bekannte und auch neue Gesichter. Viele Teilnehmer haben schon sehnsüchtig auf diesen Termin gewartet und für einige war es die erste Ausfahrt in diesem Jahr.

Die Tour startete in Richtung Tangermünde und führte durch die Kirchstraße in Tangermünde über die B188 und die B5 zum ersten Tankstopp nach Nauen. Nachdem der Durst einiger Bikes und der Hunger einiger Biker gestillt wurde startete die Kolonne in Richtung Autobahn - A10 > Hamburg.

Über die A24 ging es dann bis zur Abfahrt Kremmen in Richtung Mittagessen ;-) auf der B273. Die Biker-Scheune ist im Scheunen-Viertel in Kremmen zu finden und ist ein gemütlicher Zwischenstopp für jeden Biker. Für unsere Altmark-Biker gab es sehr leckere hausgemachte Kartoffelsuppe mit Bockwurst und ein Getränk. Danach konnten alle noch ein wenig durch das Scheunen-Viertel mit den kleinen Lädchen und Trödelmärkten schlendern.

GruppenfotoZurück fuhren wir wieder über die A24, Richtung Hamburg, bis zur Abfahrt Neuruppin, wo wir auf die B167 in Richtung Neustadt-Dosse abbogen. Von Neustadt-Dosse ging es bei sonnigen 18°C auf der B102 nach Rathenow zum Kaffeetrinken.

Bei Kaffee und Kuchen kam ein kurzer kräftiger Regenschauer auf, der den Staub von den Bikes für die Heimreise wegspühlte. Auch auf der Rückfahrt von Rathenow nach Tangermünde streifte uns ein kleiner Regenschauer, dessen Nässe jedoch bereits bei der Durchfahrt durch die Lange Straße in Tangermünde weggetrocknet war.

Einige Biker haben uns bereits in Tangermünde verlassen, so dass nur noch ein kleinerer Rest auf dem Rathausplatz in Tangerhütte zurückkehrte. Die Sicherheits-Crew hat wieder einmal tolle Arbeit geleistet und durch die disziplinierte Fahrweise aller Teilnehmer sind alle heil ans Ziel gekommen. VIELEN DANK!!!

 

Andre´ Welke

vom Altmark-Biker.de - Team

nach oben
Zur Startseite

Folge uns jetzt auch auf
Facebook und Twitter!

Altmark-Biker

Wirb ebenfalls für deine Seite